Gustav Thöni

Veröffentlicht am 13. September 2011

Geboren am: 28. Februar 1951 in Trafoi

Weltcup-Debüt: 11. Dezember 1969

Karriere-Ende: 15. März 1980

Bilanz: 4x Sieger Gesamtweltcup

Olympia

Gold 1972 Sapporo Riesentorlauf

Gold 1972 Sapporo Kombination

Gold 1976 Innsbruck Kombination

Silber 1972 Sapporo Slalom

Silber 1976 Innsbruck Slalom

Weltmeisterschaften

Gold 1974 St. Moritz Riesentorlauf

Gold 1974 St. Moritz Slalom

 

118 Weltcupstarts, 64 Podestplätze, davon 24 Siege

 

Gustav Thöni war auch als Trainer von Alberto Tomba äußerst erfolgreich. Thöni betreibt heute das Hotel „Bella Vista“ in Trafoi. www.bella-vista.it