Wette verloren: Hanna Schnarf in pink!

Veröffentlicht am 30. Dezember 2012

Wettschulden sind Ehrenschulden, so heißt es, und die Speed-Spezialistin Hanna Schnarf hält sich daran! Sofort nach dem ersten Weltcupsieg von Dominik Paris am gestrigen Samstag in Bormio hat Hanna ihren Wetteinsatz eingelöst, und sich die Haare pink gefärbt. Der Grund ist die verlorene Wette zwischen Hanna und Dominik, wonach sich die Olangerin die Haare färbt, wenn „Domme“ noch in diesem Jahr ein Weltcuprennen gewinnt. Beim letzten Rennen 2012 ist dies dem Ultner gelungen! Den Beweis hat Hanna Schnarf umgehend auf ihrer Homepage veröffentlicht.

Pink Lady: Hanna Schnarf im neuen Look

Sportlich bereitet Hanna Schnarf ihr Comeback vor, nach der schweren Knieverletzung im Herbst in Argentinien. Derzeit stehen Skitouren im Pustertal auf dem Programm, aber nur bergauf, bergab geht es mit der Seilbahn. Demnächst wird Hanna aber erstmals wieder die Skier richtig anschnallen, und nach dem Sommertraining beginnt dann wieder die Vorbereitung auf die Weltcuprennen in Abfahrt und Super-G.