Wenn die Nacht zum Tag wird: Fete 10 Jahre Fanclub Peter Fill

Veröffentlicht am 12. August 2012

Ein rauschendes Fest gefeiert hat der Fanclub von Peter Fill am Samstag in der Sportzone Telfen in Kastelruth. Der Anlass war ein runder Geburtstag: Der zweifache WM-Medaillengewinnter (Val d´Isere und Garmisch, Anm. d. Red.) Peter Fill ist seit 10 Jahren fixer Bestandteil des alpinen Skiweltcups, und seit 10 Jahren halten ihm seine Fans die Treue. Bevor es für Peter Fill zum „Wintertraining“ nach Argentinien geht, hat der bald 30-Jährige zur großen Sommerparty geladen, und zahlreiche Fans, Freunde und KollegInnen sind der Einladung gefolgt, u. a. Dominik Paris, Hanna Schnarf und Verena Stuffer, sowie die Nummer 1 im Naturbahnrodeln, Patrick Pigneter aus Völs. Bereits am Nachmittag hatte rund ein Dutzend Teams am traditionellen Stockschießen-Wettbewerb teilgenommen, und Peter Fill bedankte sich bei seinem Fanclub mit je einem Paar Ski für die Vorstandsmitglieder von seinem Ausrüster „Atomic“. Für den rockigen Partysound gesorgt hat die Liveband „No way out“, u.a. mit einem Gastauftritt von „Oberspatz“ Norbert Rier, dem Onkel von Peter Fill. (siehe Foto)

Weltpremierie: Die Showband „No way out“ live mit Peter Fill und dem Frontman der „Kastelruther Spatzen“ Norbert Rier

In einer emotionalen Rede bedankte sich Peter Fill bei seinen Fans für die Treue, und meinte „auf die nächsten 10 Jahre“, mit dem Zusatz „zumindest für den Fanclub“. Der Skistar entpuppte sich auch auf der Tanzfläche gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Manuela als wahrer Partytiger.