Italienmeisterschaft Super-G: Fill und Paris am Podium

Veröffentlicht am 20. März 2012

In Roccaraso südlich von Rom haben die Ski-Italienmeisterschaften begonnen. Den heutigen Super-G hat sich Matteo Marsaglia gesichert, auf den Plätzen 2 und 3  folgen Peter Fill aus Kastelruth (+0,36 Sekunden Rückstand) und der Ultner Dominik Paris (+0,84). Für Peter Fill ist es der 16. (!) Podestplatz bei Italienmeisterschaften. Hagen Patscheider aus Langtaufers und Siegmar Klotz aus Pawigl belegen die Ränge 6 und 7, wärend sich die Weltcup-Starter Patrick Staudacher und Werner Heel mit den Plätzen 11 und 17 begnügen müssen. Mit Jonas Senoner (12), Andy Plank (18) und Riccardo Tonetti (20) konnten drei weitere Südtiroler in die Top-20 fahren.

fill1 580x719 Italienmeisterschaft Super G: Fill und Paris am Podium

Peter Fill holt in Roccaraso Platz 2 im Super-G

Morgen folgt in Roccaraso die Abfahrt der Herren.

Dein Kommentar...

Alle Kommentare von Gästen werden moderiert. Also worauf wartest du noch, melde dich an, auch über Facebook.