Downhill Mendel: Abfahrtslauf der knappen Entscheidungen

Veröffentlicht am 11. Januar 2014

Knapp 50 Hobbyläufer haben sich am heutigen Samstag im Skigebiet Roen auf der Mendel getroffen, um den ersten Abfahrtslauf dieser Saison auszutragen. Bei perfekten Pistenbedingungen lieferten sich die Läuferinnen und Läufer einen spannenden Kampf um den begehrten Tagessieg. Mit einer Zeit von 1:01,78 Minuten erzielte Martin Keck vom Team Barbian 9mm Tagesbestzeit, nur 0,09 Sekunden vor Stephan Mayr. Bei den Damen war Lokalmatadorin Sandra Andergassen unschlagbar, mit einer Zeit von 1:04,93 Minuten, Platz 2 geht an Helene Mittersteiner. Die Bestzeit bei den Junioren holt sich Manuel Rabensteiner in einer Zeit von 1:11,28 Minuten.

image (1)

Die strahlenden Sieger der Roenstuben-Trophy 2014

Die Mannschaftswertung gewonnen hat „Seabr Team“ mit Helmut Lechner, Christian Salinger und Stefan Dicristin, Platz 2 holen sich mit einem Rückstand von nur einer Sekunde die „Longsomen 5“ mit Stephan Mayr, Stefan Gantioler und Kurt Seelaus, und weniger als eine halbe Sekunde dahinter folgt als Drittes das „Team Schubert“ mit Hubert Rabensteiner, Günther Raffl und Killian Hofer.