Brixen ist bereit für Strickersprint auf der Plose

Veröffentlicht am 22. März 2012

In genau einer Woche, am kommenden Donnerstag, dem 29. März, geht´s los! In Brixen geht das weltgrößte Wintersport-Event für Kinder über die Bühne. In der diesjährigen Auflage liegt der Schwerpunkt noch im Ski Alpin, künftig wird die Veranstaltung auf Freestyle, Snowboard, Langlauf und Rodeln ausgeweitet. Zum Riesentorlauf am Samstag und dem „Boom Boom Race“ (Teambewerb mit 3 Kindern, einem Elternteil/Trainer und einem zugelosten VIP (aktive und ehemalige Sportgrößen)) werden über 1.000 Starter aus aller Welt erwartet. Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 14 Jahren. Umrahmt wird das Rennprogramm von zahlreichen Events mit Konzerten, Spielen und einer Tombola. „Vor 25 Jahren hatte Erwin Stricker das Projekt „Fila Sprint“ gestartet, bei dem es nicht nur um den Wettkampf, sondern auch um die Einbindung der Familien in den Wintersport geht“, sagt Linda Stricker, die im Sinne ihres verstorbenen Mannes diese Idee unter dem neuen Namen „Strickersprint“ weiterführt.

Strickersprint-OK u.a. mit Stefan Leitner (Sporthilfe), Linda Stricker (Mitte) und BM Albert Pürgstaller

Alle Infos und das genaue Programm zum weltgrößten Wintersport-Event für Kinder und Jugendliche gibt´s unter www.strickersprint.it