Ball des Sports mit Sportlerwahl am 13. April | Südtiroler Skistars, Ski Alpin Weltcup WM Sport News Südtirol

Ball des Sports mit Sportlerwahl am 13. April

Veröffentlicht am 6. April 2012

In einer Woche ist es wieder soweit. Im Kursaal von Meran herrscht wenige Tage vor dem „Ball des Sports“ emsiges Treiben, der historische Festsaal wird geschmückt und eingerichtet für die Ballnacht des Jahres. Höhepunkt ist die Prämierung der Sportler des Jahres. Die Leserinnen und Leser der Tageszeitung „Dolomiten“ haben über 46.000 Stimmen abgegeben, die 12 Finalisten stehen bereits fest: Die beiden Skifahrer Hanna Schnarf und Dominik Paris, Snowboarder Roland Fischnaller, Biathlet Lukas Hofer, Naturbahnrodler Patrick Pigneter, Rodellegende Armin Zöggeler und Eiskunstlauf-Weltmeisterin Carolina Kostner auf der Seite der Wintersportler. Auch fünf Sommersportler haben den Finaleinzug geschafft: Titelverteidigerin Tania Cagnotto, Schwimmerin Lisa Fissneider, Mountainbikerin Eva Lechner, Eiskletter-Weltcupsiegerin Angelika Rainer und FC-Südtirol-Torjäger Manuel Fischnaller. Nicht in die Liste der Top-12 geschafft hat es der Titelverteidiger bei den Herren, Christof Innerhofer.

Gefeiert wird beim Ball des Sports am Freitag, 13. April die ganze Nacht, aus dreifachem Grund: Die Südtiroler Sporthilfe, die den Ball organisiert, feiert ihren 25. Geburtstag, 25 Jahre gibt es den Ball des Sports und 25 Jahre die „Dolomiten“-Sportlerwahl.  Die ersten Sieger im Jahre 1987 waren die Radfahrerin Maria Canins und Abfahrtslegende Much Mair. Spitzenreiter mit 8 Titeln ist Rodel-Ass Armin Zöggeler. Alle Infos zum „Ball des Sports“ 2012 gibt´s online unter www.sporthilfe.it