2Horn Downhill Südtirol VIST Cup 2016: Am 3. April geht´s los | Südtiroler Skistars, Ski Alpin Weltcup WM Sport News Südtirol

2Horn Downhill Südtirol VIST Cup 2016: Am 3. April geht´s los

Veröffentlicht am 18. März 2016

In rund zwei Wochen ist es wieder soweit: Auf der Schwarzhorn-Piste im Skigebiet Jochgrimm veranstaltet der Skiclub Auer den traditionellen 2Horn Downhill Südtirol Vist Cup. Das Abfahrtsrennen, an dem Weltcupstars und Hobbyläufer teilnehmen, hat sich seit der ersten Auflage 2005 mittlerweile zum krönenden Saisonabschluss entwickelt. Titelverteidiger ist bereits zum zweiten Mal in Folge der Nordtiroler Norbert Holzknecht, der ehemalige Weltcup-Abfahrtsläufer des ÖSV ist seit 2014 ungeschlagen. Mehrere heimische Weltcup-Asse sagen „Holzi“ den Kampf an und jagen am Sonntag, 3. April die Tagesbestzeit. „Fix zugesagt hat auch Veronika Velez-Zuzulova“, freut sich OK-Chef Christian Haas. Die Slowakin hat in dieser Weltcupsaison bisher zwei Slaloms gewonnen, und es wird ein spannender Vergleich zwischen einer der weltbesten Slalomläuferinnen und den Südtiroler Speedspezialistinnen wie Hanna Schnarf und Verena Stuffer.

v. stuffer

 

Verena Stuffer beim 2Horn 2015

„Wir haben mündliche Zusagen von mehreren erstklassigen Abfahrtsassen, die fixe Zusage dürfte nur mehr eine Frage von wenigen Tagen sein“, versprüht Haas Optimismus, „schließlich gibt es für die Höchstgeschwindigkeit wieder ein Wochenende in einem Porsche“. Die Schneelage am Jochgrimm ist sehr gut, ein spannender 2Horn Downhill Südtirol Vist Cup 2016 am Sonntag, 3. April ist garantiert. Nach der Siegerehrung im Ziel folgt auf der Terrasse des Hotels „Schwarzhorn“ die After-Race-Party. Infos und Anmeldung unter www.2horn.it