Finstral-Cup mit Slalom in Wolkenstein eröffnet | Südtiroler Skistars, Ski Alpin Weltcup WM Sport News Südtirol

Finstral-Cup mit Slalom in Wolkenstein eröffnet

Veröffentlicht am 6. Dezember 2010

Mehr als 200 Läuferinnen und Läufer der Jahrgänge 1991 bis 1995 sind am Sonntag ins Langental nach Gröden gekommen, zum ersten Rennen des Finstral-Cups, organisiert vom Ski Club Gröden. Die Rennen der 15 bis 19-Jährigen wurden durch den Start einiger Top-Athleten aus der Nachwuchs-Nationalmannschaft enorm aufgewertet.  Am kommenden Sonntag geht die Rennserie weiter. Der ASV Prad organisiert in Sulden am Ortler eine Riesentorlauf.

Janina Schenk feiert Heimsieg im Slalom von Gröden

Die Ergebnisse vom Slalom in Gröden:

Mädchen

Jg. 1991-93

  1. Janina Schenk (Gröden)
  2. Carmen Geyr (Wiesen)
  3. Kathrin Insam (Gröden)

Jg. 1994/95

  1. Tatiana Nogler Kostner (Gröden)
  2. Roberta Midali (I)
  3. Elke Wagmeister (Prad)

Buben

Jg. 1991-93

  1. Aaron Hofer (Trens)
  2. Pietro Franceschetti (I)
  3. Fabian Bacher (Ratschings)

Jg. 1994/95

  1. Alex Hofer (Schlern)
  2. Maximilian Messner (Schlern)
  3. Roland Erschbamer (Eggen)

Die ganze Ergebnisliste unter www.sciclubgardena.info