Verena Stuffer in der Abfahrt von Val d´Isere in den Top-20 | Südtiroler Skistars, Ski Alpin Weltcup WM Sport News Südtirol

Verena Stuffer in der Abfahrt von Val d´Isere in den Top-20

Veröffentlicht am 20. Dezember 2014

Die Oreiller-Killy-Piste in Val d´Isere in Frankreich ist eine der längsten Strecken im Skiweltcup der Damen. Mit einer Laufzeit von 1:44,47 Minuten feiert die US-Amerikanerin Lindsey Vonn ihren zweiten Abfahrtssieg nach ihrem Comeback. Knapp dahinter auf Rang 2 folgen zeitgleich Viktoria Rebensburg aus Deutschland und Elisabeth Görgl aus Österreich. Beste Azzurra ist Daniela Merighetti auf Platz 9, ihr Rückstand auf die Siegerin Vonn beträgt auch „nur“ 0,68 Sekunden. Die Südtirolerinnen Verena Stuffer und Hanna Schnarf können mit ihrer Leistung zufrieden sein, Stuffer ging mit Startnummer 1 ins Rennen und verlor vor allem im letzten Streckenteil einiges an Zeit, am Ende reichte es für Platz 19. Hanna Schnarf folgt knapp dahinter auf Rang 22, der Olangerin gelang nach ihrer Verletzungspause eine solide Fahrt.

Pentaphoto_75732

Verena Stuffer

Morgen folgt in Val d´Isere der Super-G der Damen.