Val d´Isere: Schnarf und Stuffer im Training stark

Veröffentlicht am 15. Dezember 2010

Beim heutigen ersten Training in Val d´Isere für die Abfahrt am Samstag waren die beiden Dominatoren der Speedrennen in Übersee, Maria Riesch aus Deutschland und die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, nicht zu schlagen. Es zeichnet sich also auch in den französischen Alpen eine Fortsetzung des Zweikampfes zwischen Riesch und Vonn ab. Beste Südtirolerin heute im Training ist die Olangerin Hanna Schnarf mit Rang 10, Verena Stuffer aus Gröden erreicht Rang 17. Lucia Recchia aus Bruneck ist in Val d´Isere nicht am Start, sie muss ihr lädiertes Knie schonen. Recchia wird erst wieder im neuen Jahr ins Renngeschehen eingreifen.

Rang 7 im Super-G von Lake Louise Anfang Dezember: Hanna Schnarf

Morgen folgt in Val d´Isere das zweite Training, übermorgen wird der in St. Moritz abgebrochene Super-G nachgeholt, am Samstag wird die Abfahrt ausgetragen, und am Sonntag die Super-Kombination.