Super-G: Nur Verena Stuffer punktet in Cortina

Veröffentlicht am 19. Januar 2015

Jetzt ist es amtlich: Lindsey Vonn ist die erfolgreichste Skirennläuferin der Geschichte. Die US-Amerikanerin hat in Cortina auch den Super-G gewonnen, 24 Stunden nach ihrem Abfahrtssieg am Sonntag. Die 30-Jährige feiert Weltcupsieg Nummer 63, damit ist Vonn jetzt die alleinige Rekordhalterin. Mit gehörigem Abstand auf Platz 2 im Super-G am heutigen Montag folgt Anna Fenninger aus Österreich, Platz 3 geht an Tina Weirather aus Liechtenstein. Die Südtirolerinnen Hanna Schnarf und Verena Stuffer konnten nicht an ihre Erfolge der gestrigen Abfahrt anknüpfen, Schnarf ist ausgeschieden und Stuffer bleibt mit Rang 25 hinter ihren Erwartungen zurück. Anna Hofer aus dem Ahrntal geht mit Platz 33 leer aus.

ALPINE SKIING - FIS WC Cortina d Ampezzo

Nicht happy: Verena Stuffer   Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

Besser erwischt haben es die anderen Azzurre: Nadia Fanchini, Francesca Marsaglia und Elena Curtoni belegen die Ränge 8, 11 und 12.

Am kommenden Wochenende geht es für die Damen in St. Moritz um die letzten WM-Tickets für Vail/Beaver Creek in Abfahrt und Super-G.