Schlechtwetter: Abschlusstraining auf der Streif in Kitzbühel abgesagt

Veröffentlicht am 19. Januar 2012
Der angekündigte Wetterumschwung in Kitzbühel ist wie erwartet eingetroffen. Wegen der warmen Temperaturen mit Regen im Tal und Schnee im obersten Streckenteil ist das für heute geplante Abschlusstraining für die Weltcup-Abfahrt auf der Streif gestrichen worden.
Morgen steht der Super-G der Herren in Kitzbühel auf dem Programm (11 Uhr 30), am Samstag (11 Uhr 30) folgt die Abfahrt, am Sonntag der Slalom (10 Uhr 15 erster Durchgang, 13 Uhr 30 zweiter Durchgang).