Saisonbilanz 2011/2012: Die Damen

Veröffentlicht am 24. März 2012

Auf eine eher schwierige Saison blicken Südtirols Skidamen zurück. Der ganz große Wurf ist ausgeblieben, bei genauerem Hinsehen gab es aber auch Erfolgsmeldungen. Südtirolski analysiert die abgelaufene Saison, und dazu gibt es die besten Fotos der Saison. Südtirolski wünscht unseren Skistars einen feinen Sommer und viel Motivation für den WM-Winter 2013.

Lisa Agerer

Die junge Vinschgerin hat in ihrer ersten vollen Weltcup-Saison mehr als nur eine Talentprobe abgeliefert. Die 21-Jährige hat mit Platz 7 beim Riesentorlauf in Are ihr bestes Weltcup-Ergebnis erreicht, und sogar Laufbestzeit im zweiten Durchgang erzielt. Mit ihren Seriensiegen im Europacup hat Lisa Agerer auch in der kommenden Saison einen fixen Startplatz im Weltcup. Die Südtirolski-Note: 7/8

PentaphotoHD 56 580x384 Saisonbilanz 2011/2012: Die Damen

Denise Karbon

Mit ihren 31 Jahren zählt die Kastelrutherin zu den Routiniers im Riesentorlauf. Dank einer beschwerdefreien Vorbereitung lag die Messlatte für den abgelaufenen Winter hoch, doch eine Muskelentzündung ab Lienz warf Karbon aus der Bahn, es folgte eine unerklärliche Ausfall-Serie mit Patzern in den letzten drei Toren. Der Italienmeistertitel im Riesentorlauf ist Ansporn für den kommenden WM-Winter. Die Südtirolski-Note: 7

PentaphotoHD 57 580x382 Saisonbilanz 2011/2012: Die Damen

Manuela Mölgg

Die Slalom- und Riesentorlaufspezialistin wartet nach wie vor auf ihren ersten Weltcup-Sieg. Im abgelaufenen Winter hatte die bald 29-Jährige zwei vierte Plätze erreicht, im Slalom von Zagreb und im Riesentorlauf in Andorra. Hartnäckige Rückenbeschwerden plagen die Ennebergerin nach wie vor. Eine schmerzfreie Saison, und Manuela Mölgg könnte zum großen Wurf ausholen.  Die Südtirolski-Note: 6/7

PentaphotoHD 58 580x318 Saisonbilanz 2011/2012: Die Damen

Hanna Schnarf

Nicht Fisch und  nicht Fleisch war die Saison 2011/12 für die Olangerin. Weder in ihren Spezialdisziplinen Abfahrt und Super-G, noch in der Superkombination konnte die 27-Jährige ihre Trümpfe voll ausspielen. Dennoch, vier Top-10 Platzierungen sind keine schlechte Ausbeute, auch wenn mehr drin gewesen wäre. Zu oft ist Hanna Schnarf Opfer ihrer fehlenden Konstanz geworden, und hat nach sehr guten Teilzeiten einen Fehler zuviel gemacht. Die Südtirolski-Note: 6/7

PentaphotoHD 59 580x365 Saisonbilanz 2011/2012: Die Damen

Lucia Recchia

Die Dietenheimerin ist die “Grand Dame” der Südtiroler Speed-Fahrerinnen. Die Saison 2011/12 hat sensationelle begonnen mit Rang 6 in Lake Louise, dann aber machten sich nach und nach wieder körperliche Beschwerden bemerkbar (Rücken und Knie). Als 25. konnte sich die Vizeweltmeisterin im Super-G 2005 gerade noch für das Abfahrtsfinale qualifizieren, während es im Super-G keine brauchbaren Ergebnisse gab. Die Südtirolski-Note: 6

PentaphotoHD 60 580x304 Saisonbilanz 2011/2012: Die Damen

Drei Fragen an Lucia Recchia: Was war mein bestes Rennen? Recchia: Lake Louise mit Platz 6 in der Abfahrt. Welche Note gebe ich mir? Recchia: 6. Meine Ziele für die Saison 2011/12: Gesund sein und alles geben können.

Verena Stuffer

Die Grödnerin ist die Läuferin mit der perfektesten Abfahrtshocke nicht nur unter den Südtirolerinnen. Allerdings büßt die 28-Jährige immer wieder durch Unsicherheiten etwas Zeit ein. Ihr bestes Abfahrtsergebnis ist Rang 12  in Lake Louise, wesentlich besser gelaufen ist es im Super-G. Verena Stuffer ist bis auf den Ausfall in Cortina immer in die Punkteränge gefahren. Die Südtirolski-Note: 6

PentaphotoHD 61 580x296 Saisonbilanz 2011/2012: Die Damen

Drei Fragen an Verena Stuffer: Mein bestes Rennen? Stuffer: Vom Ergebnis Platz 12 in Lake Louise, auch wenn ich Platz 16 in Beaver Creek höher bewerte. Welche Note gebe ich mir? Stuffer: 7 Meine Ziele für die Saison 2012/13:  Top-20 in Super-G und Abfahrt.

Keine Bewertung gibt es für Nicole Gius und Anna Hofer, da sie nicht regelmäßig im Weltcup am Start waren.

 

Dein Kommentar...

Alle Kommentare von Gästen werden moderiert. Also worauf wartest du noch, melde dich an, auch über Facebook.