Kitzbühel-Woche beginnt mit einer Absage | Südtiroler Skistars, Ski Alpin Weltcup WM Sport News Südtirol

Kitzbühel-Woche beginnt mit einer Absage

Veröffentlicht am 22. Januar 2014

Was alle befürchtet haben, ist jetzt offiziell. Das erste Abfahrtstraining auf der berüchtigten Streif in Kitzbühel wurde am heutigen Mittwoch Morgen abgesagt. Im Morgengrauen hatte die Jury eine Pistenbesichtigung durchgeführt, aber im unteren Streckenteil ist die Piste durch die milden Temperaturen und den Nebel aufgeweicht. Um die Streif zu schonen, wurde der erste Trainingslauf gestrichen. Sollte auch morgen Donnerstag kein Abfahrtstraining möglich sein, droht das totale Programmchaos. Möglicherweise wird der Slalom vom Sonntag auf Freitag vorverlegt. Die Wetteraussichten für die nächsten Tage versprechen zwar Minusgrade, aber auch Schneefall.

Kitzbuehel

 

Warten: Kein Abfahrtstraining in Kitzbühel