Italienmeisterschaft: Nadia Fanchini gewinnt auch im Riesentorlauf | Südtiroler Skistars, Ski Alpin Weltcup WM Sport News Südtirol

Italienmeisterschaft: Nadia Fanchini gewinnt auch im Riesentorlauf

Veröffentlicht am 28. März 2015

Drei Starts, drei Medaillen: Das ist die Bilanz von Nadia Fanchini bei den Italienmeisterschaften 2015. Nach dem Sieg im Super-G und der Silbermedaille hinter ihrer Schwester Elena in der Abfahrt hat Nadia Fanchini am heutigen Samstag in Tarvisio auch den Riesentorlauf gewonnen. Die 29-Jährige gewinnt den Titel überlegen, mit mehr als 0,7 Sekunden Vorsprung auf Irene Curtoni, Dritte wird die Titelverteidigerin Marta Bassino. Einzige Südtirolerin in den Top-10 ist Lisa Agerer auf Rang 6. Nicole Delago belegt Rang 12.

Pentaphoto_81047

Doppel-Italienmeisterin 2015: Nadia Fanchini

Morgen steht in Tarvisio der Slalom der Damen auf dem Programm, das letzte Rennen der Italienmeisterschaften 2015.