Finale St. Moritz: Schweizerinnen dominieren erstes Abfahrtstraining – Hanna Schnarf 12.

Veröffentlicht am 14. März 2016

Die Schweizerinnen spielen ihren Heimvorteil im Nobelskiort St. Moritz voll aus: Corinne Suter vor Lara Gut und Fabienne Suter. Das ist das Ergebnis des ersten Abfahrtstrainings am heutigen Montag auf der WM-Piste 2017. Die Azzurre studieren noch die Ideallinie, Elena Curtoni landet mit Torfehler auf Platz 11, Hanna Schnarf wird Zwölfte und Verena Stuffer Vierzehnte. Nicht in den Punkterängen der Top-15 die anderen Azzurre.

Johanna Schnarf (ITA) after a Super COMBINED, in Lenzerheide, Switzerland, Sunday, Mar. 13, 2016. (Giovanni AUletta/Pentaphoto)

Greift sich an den Kopf: Hanna Schnarf

Morgen Dienstag folgt das Abschlusstraining, am Mittwoch steht das Abfahrtsfinale auf dem Programm. Die verletzte Lindsey Vonn steht bereits als Siegerin der kleinen Kristallkugel im Abfahrtsweltcup fest.