Finale Meribel: Verena Stuffer punktet im Super-G | Südtiroler Skistars, Ski Alpin Weltcup WM Sport News Südtirol

Finale Meribel: Verena Stuffer punktet im Super-G

Veröffentlicht am 19. März 2015

Versöhnlicher Saisonabschluss für Verena Stuffer, die Grödnerin beendet den letzten Super-G der Saison auf Platz 15. Damit punktet Stuffer auch beim Weltcupfinale am heutigen Donnerstag in Meribel in Frankreich, in der Disziplinenwertung rückt die 30-Jährige auf Rang 21 vor. Den Tagessieg holt sich Lindsey Vonn aus den USA, sie feiert ihren 67.Weltcupsieg und sichert sich damit, wie bereits in der Abfahrt, die kleine Kristallkugel. Für die 30-Jährige ist es die 19. Kugel. Im Kampf um den Gesamtweltcup bleibt es spannend, Anna Fenninger aus Salzburg wird heute Zweite, vor ihrer Rivalin Tina Maze aus Slowenien, sie hat vor den letzten beiden Rennen 32 Punkte Rückstand auf Fenninger.

Pentaphoto_80419

Einzige Südtirolerin im Super-G-Finale: Verena Stuffer

Beste Azzurra heute war Francesca Marsaglia auf Platz 6, gleich dahinter folgt Federica Brignone auf Rang 7. Die Fanchini-Schwestern Elena und Nadia belegen die Ränge 10 und 11. Damit haben die Azzurre fünf Läuferinnen in die Top-15 gebracht, soviele wie keine andere Nation. Morgen Freitag steht in Meribel der Teambewerb auf dem Programm.