Finale Lenzerheide: Peter Fill setzt Ausrufezeichen im ersten Abfahrtstraining

Veröffentlicht am 11. März 2014

Der Kampf um die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup ist entschieden, der Norweger Aksel Lund Svindal hat sich vorzeitig den Sieg in der Disziplinenwertung gesichert. Dahinter aber drängen sich gleich mehrere Läufer um die Ehrenplätze: Eric Guay, Kjetil Jansrud, Patrick Küng und Johan Clarey sind in Schlagdistanz, um den verletzten Salzburger Hannes Reichelt von Platz 2 zu verdrängen. Bester Südtiroler auf Platz 13 ist Dominik Paris, der Ultner hat im ersten Trainingslauf am heutigen Dienstag Rang 11 erreicht. Nur eine Position hinter Paris auf Rang 14 im Abfahrtsweltcup folgt Peter Fill, der Kastelruther war im ersten Training mit Platz 5 bester Südtiroler.

action

Peter Fill will in Lenzerheide die Saison erfolgreich abschließen

Werner Heel und Christof Innerhofer folgen auf den Trainingsrängen 13 und 17, im Abfahrtsweltcup liegt Innerhofer auf Platz 18, Heel auf Position 18.

Am Mittwoch fällt es in Lenzerheide die letzte Abfahrtsentscheidung dieser Saison, Startzeit ist um 09:30 Uhr.