Drei Südtiroler im Abschlusstraining von Bormio in den Top-15

Veröffentlicht am 28. Dezember 2013

Der Kanadier Eric Guay bestätigt seine Topform, der Sieger von Gröden war am heutigen Samstag beim Abschlusstraining für den Abfahrtsklassiker von Bormio nicht zu schlagen, Platz 2 geht an Hannes Reichelt aus Österreich vor dem Norweger Aksel Lund Svindal. Stark die Leistung der Südtiroler: Peter Fill beendet das Abschlusstraining auf Rang 7, der Bestzeithalter von gestern, Christof Innerhofer, wird Neunter, und Werner Heel folgt auf Platz 13. Bei Siegmar Klotz ist noch der Wurm drin, der Pawigler kommt auf Platz 46.

Bester Südtiroler in Bormio: Peter Fill

Morgen Sonntag steht um 11 Uhr 45 der Abfahrtsklassiker auf der berüchtigten Stelvio-Piste von Bormio auf dem Programm.