Dominik Paris & Co. unterwegs nach Nordamerika | Südtiroler Skistars, Ski Alpin Weltcup WM Sport News Südtirol

Dominik Paris & Co. unterwegs nach Nordamerika

Veröffentlicht am 12. November 2013

Jetzt wird es auch für die Abfahrtsasse schön langsam Winter. Während die Riesentorlaufspezialisten bereits Ende Oktober in die Olympiasaison gestartet sind, und die Slalomartisten an diesem Wochenende (16. und 17. November) in Levi in Finnland erstmals um Weltcup-Punkte kämpfen, haben Dominik Paris und Co. ihrer Koffer gepackt. Die Speed-Truppe der Azzurri ist am heutigen Dienstag in die USA abgeflogen. Von Innsbruck über Frankfurt geht´s nach Denver. In Copper Mountain bereiten sich die Abfahrer auf die ersten Speed-Rennen in Lake Louise in Kanada vor. Dort steht am 30. November die Abfahrt auf dem Programm, am 1. Dezember folgt der Super-G.

Dominik Paris auf dem Weg zu Platz 8 in Lake Louise 2012

Insgesamt fünf Südtiroler hat Cheftrainer Claudio Ravetto für die Nordamerika-Tour nominiert: Dominik Paris, Christof Innerhofer, Werner Heel, Peter Fill und Siegmar Klotz, sowie Matteo Marsaglia, Mattia Casse und Silvano Varettoni.

Die Speed-Damen staren am Freitag, 15. November, nach Nordamerika. Dort gibt Hanna Schnarf ihr Comeback, nach einem Jahr Pause. Mit dabei sind u.a. auch Verena Stuffer und Lisa Agerer.