Bormio-Abfahrt: Südtiroler zählen zu den Favoriten | Südtiroler Skistars, Ski Alpin Weltcup WM Sport News Südtirol

Bormio-Abfahrt: Südtiroler zählen zu den Favoriten

Veröffentlicht am 28. Dezember 2010

Das Abschlusstraining heute für die Abfahrt am morgigen Mittwoch in Bormio haben die Österreicher dominiert, mit den Rängen 1 und 2 durch Klaus Kröll und Mario Scheiber. Mit Rang 5 hat der Burgeiser Stefan Thanei ein kräftiges Lebenszeichen gegeben, und damit eindrucksvoll bewiesen, dass seine langwierige Verletzung vom März 2010 endgültig abgehakt ist. Auf der extrem eisigen und unruhigen „Stelvio“-Piste hat der Ultner Dominik Paris Rang 15 im Abschlusstraining geschafft, Siegmar Klotz aus Pawigl/Lana wurde 23., und Andy Plank aus Sterzing hat sich mit Platz 31 einen Startplatz für das morgige Rennen gesichert. Eher gemütlich angegangen sind es Christof Innerhofer (34), Hagen Patscheider (38), Peter Fill (41), Werner Heel (50) und Patrick Staudacher (59).

Stefan Thanei jubelt im Ziel von Kitzbühel 2009

Zur Abfahrt in Bormio morgen ab 11 Uhr 45 werden auch zahlreiche Fans aus Südtirol erwartet. Der Fanclub von Christof Innerhofer etwa hat eine Tagesfahrt mit dem Bus nach Bormio organisiert, alle Infos unter http://www.facebook.com/fanclubinnerhofer