Abschlusstraining St. Moritz: Verena Stuffer Zehnte

Veröffentlicht am 15. März 2016

Jede Menge Torfehler prägen das Abschlusstraining im schweizer Nobelskiort St. Moritz für das Abfahrtsfinale morgen Mittwoch. Aber im Training spielt das bekanntlich keine Rolle. Die Bestzeit geht an Lokalmatadorin Lara Gut, vor Tina Weirather aus Leichtenstein und Laurenne Ross aus den USA. Alle drei hatten allerdings einen Torfehler. Hinter Nadia Fanchini auf Platz 9 landet Verena Stuffer aus Gröden auf Platz 10 (beide ohne Torfehler). Alle anderen Azzurre samt Hanna Schnarf klassieren sich im hinteren Teil des Klassements.

LA THUILE,ITALY,20.FEB.16 - ALPINE SKIING - FIS World Cup, downhill, ladies. Image shows Verena Stuffer (ITA). Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Verena Stuffer will in St. Moritz in die Top-15     Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Für morgen Mittwoch ist die letzte Abfahrt der Saison geplant, ein Fragezeichen könnte allerdings das Wetter sein. Die Prognosen sagen viele Wolken und Schneegestöber voraus. Start ist um 11 Uhr 30.