Abschlusstraining Lake Louise: Verena Stuffer stark

Veröffentlicht am 3. Dezember 2015

Am Freitag beginnt auch für die Damen die Speedsaison. In Lake Louise in Kanada fand am Donnerstag das Abschlusstraining statt, für die erste Weltcupabfahrt der Saison. Und die Azzurre zeigen eine starke Leistung. Verena Stuffer fährt in der Generalprobe auf Platz 7, und mit Elena Curtoni als Neunte ist eine weitere Italienerin in den Top-10. Hanna Schnarf war heute durch ihre niedrige Startnummer 2 etwas im Nachteil, am Ende reichte es noch für Platz 20. Was die Olangerin drauf hat, zeigte sie im ersten Training mit Rang 6. Mit Elena und Nadia Fanchini auf den Positionen 17 und 28 sind insgesamt fünf Azzurre in den Top-30. Bereits wieder zurück in Italien ist Daniela Merighetti, sie ist gestern im Training gestürzt, hat sich eine tiefe Schnittwunde an der Hüfte zugezogen, sowie ein paar Prellungen.

Trainingsbestzeit erzielt Mirjam Puchner aus Österreich, knapp vor „Miss Lake Louise“ Lindsey Vonn aus den USA. Morgen Freitag um 20 Uhr 45 beginnt das lange Speed-Wochenende in Lake Louise mit der ersten Abfahrt, am Samstag folgt Abfahrt Nummer 2 und am Sonntag geht es mit dem Super-G weiter.