Abfahrtstraining Kvitfjell: Werner Heel Zweiter

Veröffentlicht am 5. März 2015

Die Olympia-Strecke in Kvitfjell in Norwegen scheint Werner Heel eindeutig zu liegen. Dort wo er 2008 seinen ersten Weltcupsieg gefeiert hat, klopft der Passeirer wieder an der Spitze an. Im ersten Training für die Weltcupabfahrt am Samstag ist Werner Heel heute Zweiter geworden, geschlagen nur von Hannes Reichelt aus Österreich. Stark auch die Leistung von Siegmar Klotz. Der Pawigler konnte die gute Startnummer 3 nutzen und ist auf Rang 5 gefahren. Dominik Paris und Peter Fill beenden den Trainingslauf auf den Positionen 17 und 35.

Pentaphoto_80033

Kommt Werner Heel in Kvitfjell aus dem Form-Tief?

Morgen Freitag steht das Abschlusstraining auf dem Programm. Am Samstag folgt in Kvitfjell die Abfahrt, am Sonntag geht es mit dem Super-G weiter. Startzeiten sind 12 Uhr und 10 Uhr 45.