Abfahrtstraining Chamonix: Peter Fill Zehnter

Veröffentlicht am 17. Februar 2016

Viel Platz nach oben haben die Azzurri nach dem ersten Training für die Weltcupabfahrt von Chamonix in Frankreich am kommenden Samstag. Beim ersten Trainingslauf am heutigen Mittwoch kam nur Peter Fill als Zehnter in die Top-10. Dominik Paris folgt auf Rang 11, Mattia Casse landet auf Platz 14. Abgeschlagen Christof Innerhofer, Siegmar Klotz und Werner Heel auf den Rängen 27, 34 und 55. Kombinierer Riccardo Tonetti belegt Platz 60. Die Trainingsbestzeit holt sich Lokalmatador Guillermo Fayed, vor Hannes Reichelt und Kjetil Jansrud.

Ski World Cup 2015-2016. Peter FIll (ITA) - Super G - Jeongseon (KOR) 07-02-2016. foto (Shin Tanaka - Pentaphoto)

Morgen Donnerstag folgt in Chamonix das Abschlusstraining, am Freitag steht die Alpine Kombination auf dem Programm und am Samstag der Abfahrtsklassiker.