Abfahrtsfinale: Trainingsbestzeit für Maria Höfl-Riesch – Azzurre hinten

Veröffentlicht am 12. März 2013

Beim Abschlusstraining für die letzte Abfahrt in dieser Saison morgen Mittwoch ist am heutigen Dienstag Maria Höfl-Riesch aus Deutschland Bestzeit gefahren. Damit bleibt bei den Damen der Kampf um die kleine Kristallkugel spannend, denn Höfl-Riesch ist die erste Verfolgerin von Tina Maze. Die Slowenin liegt in der Abfahrtwertung derzeit auf Platz 2, einen Punkt hinter der verletzten Lindsey Vonn, und Maze und Höfl-Riesch trennen nur 67 Punkte. Maze ist heute Vierte geworden und hat damit noch alle Trümpfe in der Hand, einen Sturz darf sie sich aber keinesfalls leisten. Die 2 Azzurre im Abfahrtsfinale sind heute nicht in die Top-10 gefahren, Daniela Merighetti wurde 11, Elena Fanchini 17.

Daniela Merighetti hat noch Chancen auf Platz 3 in der Abfahrtswertung

Das Abfahrtsfinale der Damen morgen Mittwoch beginnt um 11 Uhr 30.