Patrick Thaler gewinnt Nachtslalom in Madonna | Südtiroler Skistars, Ski Alpin Weltcup WM Sport News Südtirol

Patrick Thaler gewinnt Nachtslalom in Madonna

Veröffentlicht am 19. Dezember 2010

Der Sarner Patrick Thaler kommt immer besser in Form. Nach einem verschlafenen Saisonstart hat der Sarner beim Nachtslalom gestern Abend in Madonna di Campiglio zurückgeschlagen: Platz 1, vor den Schwedischen Weltcup-Fahrern Jens Byggmark und Matthias Hargin. Auf Platz 4 folgt der Slalom-Weltcupsieger 2010, Reinfried Herbst aus Österreich. Viertbeste Laufzeit im ersten, und vierbeste Zeit im zweiten Durchgang reichten am Ende für Patrick Thaler zum ersten Europacup-Sieg seit Dezember 2003 in Donnersbachwald (AUT). Vor einer Woche beim Weltcupslalom in Val d´Isere schaffte der 32-Jährige Rang 16.

Patrick Thaler gewinnt Europacup-Slalom in Madonna di Campiglio

Andy Plank aus Sterzing kam auf Rang 47, während Stephan Miribung, Fabian Bacher, Jonas Senoner und Matthias Thaler nicht die Qualifikation für den zweiten Durchgang schafften. Alex Zingerle schied im ersten Durchgang aus.

Den Europacup-Slalom am Freitag in Pozza di Fassa hat Jens Byggmark aus Schweden gewonnen. Für Südtirol gab es dabei eine herbe Schlappe: Andy Plank und Fabian Bacher erreichten im zweiten Durchgang nicht das Ziel, Jonas Senoner konnte sich nicht für den Finallauf qualifizieren, und Patrick Thaler, Matthias Thaler und Stephan Miribung fielen bereits im ersten Durchgang aus.

Der Europacup geht am 7. und 8. Jänner in Wengen in der Schweiz weiter, mit zwei Super-G.